Des Dichters spröde Schöne

Literarischer Rundgang 1

Vom Lessing-Denkmal zur Deichstraße: urbane Orte literarischer Produktion

Auf den Spuren von Dichtern und Autoren, die in Hamburg gewohnt haben oder hier geboren worden sind, unternehmen wir eine literarische Zeitreise vom 18. bis ins 20. Jahrhundert hinein. Klassiker wie Lessing, vergessene Klassiker wie Klopstock, moderne Schriftsteller wie Hubert Fichte oder Wolfgang Borchert werden wir unterwegs “treffen”.

Start: Lessingdenkmal auf dem Gänsemarkt (U-Bahn/Metrobus 5)
Dauer: 2 Stunden