Über uns

Hamburger Gästeführer Verein e.V. – Aufgaben und Ziele

Der Hamburger Gästeführer Verein e.V. (HGV) wurde am 28. November 1995 als Berufsverband professioneller Gästeführerinnen und Gästeführer in Hamburg gegründet. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Tourismuseinrichtungen, Behörden und Verbänden.

Um einen hohen Qualitätsstandard zu erreichen und zu sichern, ist das wichtigste Ziel des HGV die Weiter- und Neuausbildung von Gästeführer/ -innen. Aus diesem Grunde werden regelmäßig Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen mit einem weiten Themenspektrum angeboten und durchgeführt. Neuausbildungen finden, je nach Bedarf, in größeren Zeitabständen statt.

Ordentliches Mitglied können GästeführerInnen werden, die nachweislich mindestens seit 3 Jahren professionell in der Metropolregion Hamburg Gäste führen. Neu ausgebildete Gästeführer/ -innen haben die Möglichkeit, Mitglied auf Probe im Hamburger Gästeführer Verein zu werden.